Yogurt im Glas

Neben dem herkömmlichen Speiseeis, das jeder aus der Eisdiele seines Vertrauens kennt, wird eine andere gefrorene Erfrischung immer beliebter: Der sogenannte Frozen Joghurt breitet sich von Amerika aus immer weiter und mittlerweile auch in Deutschland aus. Dabei handelt es sich um eine gefrorene Masse, die vor allem aus Joghurt und Zucker hergestellt wird und eine schaumige Konsistenz, ähnlich einem Softeis, besitzt. Frozen Joghurt kann sowohl in verschiedenen Franchiseketten, als auch in einigen Eisdielen gekauft werden. Außerdem eignet sie sich gut zur Zubereitung in der hauseigenen Eismaschine, wenn es zwischendurch mal eine leichte Erfrischung sein darf.

Frozen Joghurt ist gesünder als Speiseeis

Die große Beliebtheit von Frozen Joghurt ist sicherlich vor allem darin zu suchen, dass sie deutlich weniger Kalorien hat, als ein Speiseeis. Das herkömmliche Eis wird in der Regel aus Sahne, Zucker und Milchprodukten hergestellt und ist dementsprechend eine süße Sünde, die man sich nicht allzu oft erlauben kann. Frozen Joghurt hat dagegen nur vergleichsweise wenige Kalorien. Eine Portion beinhaltet etwa 200 Kalorien, wobei natürlich der Begriff Portion an dieser Stelle sehr subjektiv ausfallen kann. Außerdem kommt es weiter darauf an, wie viele und welche Toppings man seiner Frozen Joghurt zufügt. Sobald es sich hier um süße Soßen und zahlreiche Süßigkeiten handelt, dürfte es mit dem Kaloriensparen auch vorbei sein. Trotzdem ist die geringere Kalorienanzahl natürlich ein gutes Argument für Frozen Joghurt und ein willkommener Grund, um mit gutem Gewissen Eis zu essen.

Die Konsistenz ist besonders gut

Neben der vergleichsweise niedrigen Kalorienzufuhr ist es vor allem die Konsistenz, die Frozen Joghurt so beliebt macht. Die optimal zubereitete gefrorene Joghurt ist besonders fluffig und leicht und wird so weit aufgeschäumt, dass sie einem Softeis gleicht. Dabei ist sie natürlich trotzdem kalt und erfrischend, liegt aber nicht so schwer im Magen. Der leicht säuerliche Geschmack, der durch die Joghurt erreicht wird, tut sein Übriges. Denn eine säuerliche Erfrischung ist vor allem an heißen Tagen oft beliebter, als eine Süßspeise, die schwer im Magen liegt.

Frozen Joghurt ist ein echter Hingucker

Was sicherlich auch für die Beliebtheit der gefrorenen Joghurt sorgte, ist ihre Vielseitigkeit. Auch wenn es sich bei der Grundmasse in der Regel um gefrorene und gesüßte Naturjoghurt handelt, bieten die zahlreichen Toppings die Möglichkeit, der Nachspeise den eigenen Geschmack zu verleihen. Süßigkeiten, Obst, Kuchenstückchen und verschiedene Soßen können nach Belieben hinzugefügt werden. Jeder kann eine individuelle Frozen Joghurt erstellen, die ihm schmeckt. Außerdem sehen die bunten und reichlich verzierten Becher besonders appetitlich aus und sorgen für echte Hingucker. Jeder möchte einen Becher mit seiner eigenen Kreation in den Händen halten und die neue kalte Erfrischung einmal probieren. So verbreitet sich das Phänomen Frozen Joghurt immer weiter und erfreut sich auch in Deutschland mittlerweile großer Beliebtheit.

Schlagwörter: , , , ,