Cannabisöl oder auch CBD-Öl wird aus dem Teer von Cannabisblüten hergestellt. Cannabis hat  wenigstens zwei aktive Chemikalien, die in der Medizin verwendet werden: Cannabidiol und Tetrahydrocannabinol. Cannabidiol auch CBD genannt, hat eine große Wirkung auf das Gehirn. Und Tetrahydrocannabinol, auch THC genannt, hat analgetische Wirkungen. Deshalb ist CBD-Öl Wirkung für Gesundheit sehr breit und hilfreich.

  1. Schmerzlinderung

Archäologische Ausgrabungen sowie Aufzeichnungen in alten Abhandlungen belegen, dass genau Hanf seit Jahrhunderten als Anästhetikum verwendet wurde. Cannabinoidöl ist viel effektiver als andere Möglichkeiten, Cannabis als Anästhetikum zu verwenden, da es eine hohe Konzentration von Cannabinoiden hat. Cannabinoide verhindern die Übertragung von Nervenimpulsen, die ein Schmerzempfinden verursachen. Deshalb wird in vielen europäischen und nordamerikanischen Kliniken die Verwendung von Cannabinoidöl empfohlen, um chronische Schmerzen zu reduzieren und in einigen Fällen auch zu behandeln.

2. CBD-Öl hilft die epileptischen Anfälle zu kontrollieren

Die Arzneimittel gegen Epilepsie helfen vielen Menschen mit dieser Krankheit gar nicht. Das Cannabisöl kann einigen Betroffenen helfen, ihre epileptischen Anfälle zu kontrollieren und sogar auch Rettung bringen. Die Wirkung von CBD-Öl und besonders von Cannabinoiden wie THC hilft diese Anfälle unter Kontrolle halten. Deshalb wird das CBD-Öl schon lange Jahre von den Wissenschaftlern untersucht, um die Epilepsie und andere neurolosischen Krankheiten behandeln zu können.

3. Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Dank den Cannabinoiden entspannen sich die Blutgefäße und dehnen aus, was die Durchblutung verbessert und den Blutdruck senkt. Viele Studien zeigen, dass CBD-Öl vor Herz-Kreislauf-Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Atherosklerose, Bluthochdruck und koronaren Herzkrankheiten schützt.

4. Behandlung von Hautkrankheiten

Cannabinoidöl weist gute kosmetische Wirkungen auf die Haut ein. Cannabinoide produzieren Lipide, die zur Behandlung einer großen Anzahl von Hautkrankheiten beitragen, wie zum Beispiel trockene Haut, Schuppen oder Akne. Anwendung von CBD-Öl auf die Haut hilft, die abgestorbenen Zellen der Epidermis abzutrennen und das Wachstum von neuen Zellen zu fördern. Cannabinoidöl ist sehr wirksam bei der Behandlung von Ekzemen, Rosazea und Psorias. Eine weitere sehr nützliche Wirkung von CBD-Öl ist die Fähigkeit, das Auftreten von Falten zu verhindern und die Zeichen alternder Haut zu reduzieren.

5. CBD-Öl lindert Schmerzen bei diffuser Sklerose

Eine der gesundheitlichen Wirkungen von CBD-Öl besteht darin, die Symptome der diffusen Sklerose zu lindern. THC in CBD-Öl verbindet sich mit Nerven und Muskelrezeptoren, um das Schmerzen zu lindern. Es gibt auch Studien, die zeigen, dass THC in CBD-Öl die Muskelverspannung unter Kontrolle hält.

6. CBD-Öl regt den Appetit an

Menschen, die schon CBD-Öl verwendet haben, können feststellen, dass es wirklich den Appetit anregt. CBD-Öl regt außerdem gut das Verdauungssystem an und verursacht Hungergefühl, da es die Freisetzung von Hormonen stimuliert, die das Hungergefühl verursachen. Es ist auch zu erwähnen, dass es bereits verschiedene Cannabis-Sorten gibt, die auf Hormone so einwirken, dass das Hungergefühl auf die entgegengesetzte Weise verursachen – sie unterdrücken den Appetit. Eine weitere sehr wichtige Wirkung von Cannabinoidöl ist seine Fähigkeit die Darmflora zu regulieren.

So kann man sicher behaupten, dass die Verwendung von CBD-Öl sich auf den ganzen Körper toll wirkt und den Zustand der Gesundheit verbessern kann. Bestellen Sie das Öl bei uns und seien Sie gesund!